13. November 2020

Neues Buch: Christoph Kolbe, Helmut Dorra – Selbstsein und Mitsein

Wie gelingt Leben im Alltag und Miteinander? Wie finden wir zur freien Entfaltung unserer Potenziale, zu eigenverantwortlichem Handeln und zu selbstbestimmter Lebensgestaltung? Christoph Kolbe und Helmut Dorra stellen sich diesen Fragen. Ins Zentrum ihrer Beiträge rückt dabei stets die Person als freies und dialogisches Subjekt, das sich im Vollzug seiner Existenz zu sich selbst und seinem Sein in der Welt verhält und immer wieder neu verhalten muss. Die Autoren vermitteln anthropologische Grundlagen der Existenzanalyse, die Menschsein in seiner existenziellen Daseinsweise verständlich machen und die aufzeigen, wie wir mit innerer Bejahung handeln können.

Existenzanalytische Grundlagen für Psychotherapie und Beratung. Gießen: Psychosozial-Verlag, 304 Seiten, € 34,90
Mehr erfahren

News

Fragen des Menschseins – Folge 9: „Liebe und Partnerschaft – Teil 1“

In den kommenden beiden Folgen geht es im Gespräch mit…

Wege zur Authentizität – Ich-Sein in einer agilen Gesellschaft

Internationaler Kongress der GLE-I vom 1.-2. Mai 2021 Ausführliche Informationen…

Online-Vortrag „Wie gelingt gutes Leben in herausfordernden Zeiten?“ zum Nachhören

Am 6.5.2021 hielt ich diesen Vortrag auf Einladung der Stiftung…